Viele Lehrerinnen und Lehrer arbeiten im frühen Deutschunterricht themenorientiert mit selbst entwickelten bzw, selbst zusammengestellten Materialien. Gegen diesen Einsatz ist auch nichts einzuwenden, aber manchen fehlt die Zielorientierung. Tatsächlich fehlt meines Wissens zur Zeit ein "leerplan voor vroeg Duits", an dem man sich als Lehrkraft orientieren könnte.

Planetino ist eine "methode" für Deutsch als Zweit- oder Fremdsprache aus dem Huberverlag, die systematisch auf ein A1-Niveau hinarbeitet. Lehrerinnen und Lehrer aus Ungarn haben einen Stoffverteilungsplan für die ersten 4 bis 5 Jahre erstellt, die die o.a. Lücke füllen könnte. Im Anschluss geht es weiter mit der "methode" Planet.




Übrigens, das Rad wurde bereits erfunden! Deutsch wird in Elsass und Lothringen seit Jahren systematisch nach einem Lehrplan unterrichtet. Auch wer kein Wort Französisch versteht, kann im Lehrplan die Lernziele ganz gut erkennen.